Aggression

Aggressives Verhalten eines Hundes ist nicht böse.

Es ist in keiner Weise moralisch zu werten. Es ist schlicht und ergreifend Teil der hundlichen Kommunikation.

Nur wenn wir verstehen und für den Partner Hund verständlich "antworten", kann er das Gepöbel an der Leine oder Angriffe auf Menschen und/oder Artgenossen unterlassen.

Nur wenn wir unseren Hunden liebevoll und konsequent, mit klaren Strukturen,  den Weg bereiten, können wir mit ihnen ein glückliches Leben führen.

Ruhige, souveräne Führung ermöglicht es uns einem Hund, der in Beschädigungsabsicht auf Menschen und Hunde gleichermaßen losgeht, einen normalen, angst- und streßfreien Alltag zu bieten.

Welche Gründe und Gefühle auch immer hinter dem Aggressionsverhalten stehen - sie sind zunächst einmal für den Hund nicht angenehm. Erst die Erfahrung mit Aggressionsverhalten kann für den Hund im Laufe der Zeit sehr selbst belohnend sein.

Wir unterstützen Sie gerne, mit unseren langjährigen Erfahrungswerten im Umgang mit auffälligen Hunden, Ihren ganz persönlichen Weg mit Ihrem Vierbeiner zu finden.

 

Dauer: 60 min

Inhalte: individuell, nach vorherigem Beratungsgespräch

Termine: individuell nach Absprache

Kosten:

60 Euro

plus Fahrkosten: 0,50 Euro pro gefahrenem km (10km sind kostenfrei)

 

Ort: Dillenburg, Wetzlar und Umgebung

 

 

Unverbindliche Anfrage

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

 

Für AGB's hier klicken: AGB