Longieren - Runde um Runde zu mehr Triebkontrolle, Gehorsam und Lenkbarkeit

In den letzten Jahren ist das Longieren mit dem Hund immer beliebter geworden. Warum dies so ist, liegt auf der Hand: es lastet den Hund körperlich und geistig aus und verhilft dem Mensch-Hunde-Team nicht nur zu einer besseren Kommunikation miteinander, sondern schult auch eine gute Distanzkontrolle!
Bindung, Führung und Vertrauen - in all diesen Bereichen arbeitet das Longieren und schnell entsteht eine unsichtbare Leine, welcher der Hund folgt und die ihm Sicherheit gibt. Ob kommunikatives Longieren, Teamlongieren, kooperatives Longieren, Beschäftigungslongieren, Freilongieren oder Therapielongieren - die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig!
Das Anfängertraining beginnt an der Longe (Leine) um einen abgesteckten 10m Kreis.

 

Inhalte der Anfänger-Gruppe:
theoretische Einführung und erste praktische Übungen
Klare Körpersprache
Das Loslaufen und Rausschicken des Hundes
Korrektes Bestätigen und Timing
Richtungswechsel
Tempowechsel

Klare Ansprache des Hundes

Gemeinsam stoppen

Distanzvergrößerung

Ansprache aus der Bewegung


Der Mensch lernt:
seinen Körper bewusster einzusetzen
die Wirkung seiner Körpersprache auf seinen Hund zu verstehen und dadurch zielsicher als Kommunikationsmittel einsetzen zu können
Tabuzonen und Grenzen zu setzen
die Körpersprache des Hundes zu lesen (deuten zu können) und darauf adäquat zu reagieren

Der Hund lernt:
den Menschen und seine Körpersprache zu verstehen und darauf zu achten
dem Menschen zu vertrauen - Bindung entsteht
sich vom Menschen leiten zu lassen – auch auf Distanz
Grenzen und Tabuzonen zu akzeptieren

Der Mensch lernt ganz nebenbei seinen Körper bewusst wahrzunehmen und zur Kommunikation mit dem Hund einzusetzen.

Longieren ist sehr gut geeignet für

  1. Jeden, der die Mensch-Hund-Beziehung vertiefen möchte
  2. Jeden, der seine Körpersprache verfeinern möchte
  3. Jeden, der seinen Hund auch auf große Distanz kontrollieren möchte
  4. Jeden, der seinen Hund führiger machen möchte
Termin

5 Termin : donnerstags 18.00 bis 19.00 Uhr

9. Juli
16. Juli
23. Juli
30. Juli
6. August

Seminartyp Kurs
Voraussetzungen    -
Ort Dillenburg
Kosten 220 Euro aktive Teilnahme (mit Hund),  bei Teilnahme mit mehreren Hunden, Preis bitte erfragen
Sonstiges

 

Anmeldung über Shopeinkauf

Longieren
220,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar

--  News  --

 

DummyDogs-Online-Training:

Das erste videounterstützte Dummytraining im Netz!! Mehr Infos hier!

 

------------------------

 

 

 

Immer brandaktuell auf  unserer Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/HundeTeamHarzkopf/

 

 

 

 

 

Ihr Hunde-Team-Harzkopf

mit Standorten in

 

35684 Dillenburg

35576 Wetzlar

 

 

Telefon:

 

Tanja

(Wetzlar, Dillenburg)

015756010036

 

Ina

(Wetzlar, Dillenburg)

017655341012

 

Volker

(Dillenburg)

02771819463

abends ab 20 Uhr

 

 

 

 

vom Veterinäramt geprüfte Hundeschule -

Erlaubnis gemäß §11 Abs. 1 Nr. 8f Tierschutzgesetz